Klaus Bittner

Ausstellungsprojekt "Ma-Di-Ma"


12. -21. August 2022

Vernissage am 11. August um 19 Uhr

Öffnungszeiten:  Täglich von 16 - 19 Uhr



Auf der Südseeinsel, Original und Digital Art

Das Ausstellungsprojekt „Ma-Di-Ma“ deutet einen 3-stufigen Arbeitsprozess an: Analog (Malerei) zu Fotografie (Digital Art) zurück zu Analog (Malerei). Mit dieser Arbeitsweise hinterfragt der Künstler die Trennung zwischen Analog und Digital in der Bildenden Kunst. Es werden die gängigen Grenzen zwischen den künstlerischen Disziplinen überwunden und eine neue Stufe im künstlerischen Work in Prozess erreicht. Die Disziplinen treten in einen erlebnisoffenen Dialog „Ma-Di-Ma“. Die wechselseitige Befruchtung analoger und digitaler Medien erzeugt neuartige Ergebnisse, welche sonst niemals entstanden wären.