Volker Steinbacher – Wunderkammer – 29. Sept. - 5. Nov. 2017

Eröffnung 28.9.2017, 19 Uhr

plakat_VS_v2Wunderkammer – unter diesem Titel zeigt Volker Steinbacher neue Druckgrafik. In einem seit vielen Jahren andauernden Arbeitsprozess lotet er programmatisch die unterschiedlichen Verfahrensweisen der Druckgrafik aus: Meist handelt es sich um Radierungen, aber auch um Hochdrucke oder Kombinationen und Variationen von beidem. Die daraus resultierenden Druckbilder sind in der Regel Unikate, Einzelblätter, von der Miniatur bis zum Überformat. Die Ausstellung Wunderkammer versteht sich als Referenz zu den Wunderkammern und Kabinetten der Renaissance, in denen Naturalien und Artefakte unterschiedlicher Herkunft und Bestimmung, gleichermaßen als ästhetische und auch als wissenschaftliche Objekte präsentiert wurden.