Leonore Poth – Finissage 21.1.2017, 12-14 Uhr

Am Samstag, dem 21.1.2017, 12-14 Uhr findet zusammen mit der Künstlerin die Finissage der Ausstellung „Leichter Strich – Schweres Gerät" statt. Leonore Poth führt auf Wunsch gerne noch einmal durch die Ausstellung. Ihre Bücher und Zeichentrickfilme liegen ebenfalls bis dahin aus.

Falls Sie die in der FR und FAZ erschienenen Veröffentlichungen zur Ausstellung nachlasen wollen, klicken Sie bitte hier

Herzlich willkommen!

 

Leonore Poth – Atelierbesuch 11.1.2017, 18-20 Uhr

Leonore Poth lädt am

Mittwoch, dem 11.1.2017, 18-20 Uhr

zum Besuch in ihr Atelier ein. Das Atelier befindet sich Niddastr. 76 in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs.

Herzlich willkommen!

 

Jahresausklang in der Galerie DAS BILDERHAUS

Wir laden Sie am 21. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr herzlich zu uns ein.

Schlossstrassenschnee

Liebe Freunde des Bilderhauses,

zur Halbzeit unserer Verkaufsausstellung mit Zeichnungen von Leonore Poth sowie zum Ausklang des Galeriejahres 2016 laden wir Sie am 21. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr ins „Bilderhaus" herzlich ein. Bei Kaffee oder einem Glas Wein können Sie die wunderbar leichten und zugleich ausdrucksstarken Arbeiten von Leonore Poth auf sich wirken lassen und – wenn Sie mögen – auch die Künstlerin kennenlernen. Leonore Poth ist anwesend.

Außerdem gibt es eine Reihe von ihr illustrierte Bücher und Zeichentrickfilme zu entdecken, ganz abgesehen vom Treppenhaus der Galerie, wo sich besonders ausgewählte Zeichnungen, Lithografien, Radierungen, Aquarelle, Malerei und auch Fotografien aus früheren Ausstellungen befinden. Vielleicht finden Sie bei uns noch eine schöne Weihnachtsüberraschung zum Behalten oder Verschenken.

Allen Freunden und Besuchern des „Bilderhauses" danken wir für ihre Verbundenheit und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir freuen uns darauf, Sie auch 2017 zu unseren Ausstellungen begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Start in ein gutes Neues Jahr!

 

Animationsfilmvorführung mit Leonore Poth 3.12.2016, 16 Uhr

Für Kinder und Erwachsene zeigt die Galerie an diesem Samstag vier kurze Zeichentrickfilme von Leonore Poth:

  • Just a simple melody. Eine kleine Liebesgeschichte
  • Iger und Tigel. Ein Tiger und ein Igel leben in einer Stadt als Nachbarn und gehen merkwürdigen Tätigkeiten nach.
  • Wutz & Wiebke. Eine Gans und ein Schwein sind gute Freunde, die zu einer Urlaubsreise aufbrehen wollen. Doch am Flughafen wird es kompliziert.
  • Kräne und Bagger. Das Volk der Kräne und das der Bagger sind verfeindet. Doch eines Tages verliebt sich ein Bagger in einen Kran.

Leonore Poth ist nicht nur eine außergewöhnliche Zeichnerin und Illustratorin, sondern auch eine passionierte Animationsfilmerin. „Iger und Tigel" war 2003 für den Hessischen Kurzfilmpreis und „Wutz & Wiebke" auf der Berlinale 2006 für den Gläsernen Bären nominiert. Mit den ausgestellten Zeichnungen, den illustrierten Büchern und schließlich mit der Vorführung ihrer Zeichentrickfilme möchte die Galerie einen Überblick über das Gesamtwerk der Künstlerin ermöglichen.

Leonore Poth ist anwesend und freut sich auf „kleine" und „große" Fragen im Anschluss an die Vorführung.

 

Daumenkino - mit Leonore Poth einen Minifilm selbst zeichnen

26.11.2016, 14-16 Uhr

Auf dem Papier einen Ball hüpfen lassen, einen Baum wachsen, eine Katze laufen, einen Ballon fliegen, einen Schatten wandern oder Schneemänner schmelzen lassen, all das lässt sich in einem Daumenkino zum Leben erwecken. Kinder ab 8 Jahren und auch Erwachsene, die das gerne lernen wollen, sind zum Mitmachen herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag zeigt Leonore Poth, wie es geht und hilft dabei. Stifte und Blöckchen liegen in der Galerie bereit.

Herzlich willkommen!

Bitte mit Anmeldung unter 069-5972854 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Weitere Beiträge...