Hetty Krist - 26.4.,12h Gespräch+Führung; 9.5.,12-14h Finissage

Liebe Kunstfreunde,

während der Ausstellung Erinnertes Leben mit Zeichnungen und Lithografien von Hetty Krist erwarten Sie noch zwei Veranstaltungen:

Sonntag, 26.April 2015, 12 Uhr

Gespräch mit Hetty Krist über den Künstler als Zeichner mit anschließender Führung durch die Ausstellung

Samstag, 9. Mai 2015, 12-14 Uhr

Finissage mit Melodien aus der verlorenen Welt des jiddischen Schtetls.

Marat Dickermann (Violine) und Monica Gutman (Piano) spielen Werke von jüdischen Komponisten wie Joseph Achron oder Lazare Saminsky u.a.. Liturgischen Tonarten und chassidischer Folklore sind die Quellen dieser Musik. Wir freuen uns auf das Spiel der beiden international bekannten Musiker und laden Sie dazu herzlich ein.

 

Frankfurter Rundschau - Gesichter erzählen lassen - Hetty Krist

FR_Krist_DASBILDERHAUS_14_4_2015Frankfurter Rundschau vom 14. April 2015
 

Frankfurt liest ein Buch - 13.-19.4.2015 Lesungen und Führung im BILDERHAUS

Sehr geehrte Kunstfreunde,

mit dieser Nachricht möchte ich Sie noch einmal gesondert auf drei Veranstaltungen aufmerksam machen, die in Verbindung mit „Frankfurt liest ein Buch" in der Woche vom 13.-19.4.2015 in der Galerie DAS BILDERHAUS stattfinden:

1. Montag, 13.4., 11 Uhr

Presseempfang mit Miriam Pressler.
Hetty Krist führt durch die (am 9.4. eröffnete) Ausstellung „Erinnertes Leben".
Falls Sie daran teilnehmen wollen, bitten wir, wenn noch möglich, um Voranmeldung.

2. Dienstag, 14.4., 19.30 Uhr

Lesung I mit Jochen Nix aus „Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank.

3. Sonntag, 19.4., 11 Uhr

Lesung II - Jochen Nix liest weiter aus der Familiengeschichte der Anne Frank.

Die Ausstellung ist eine Stunde vor und bei Interesse auch eine Stunde nach den Lesungen geöffnet. Die regulären Öffnungszeiten sind Mi-Fr 16-19 und Sa 11-14 Uhr und nach Ver-einbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Hetty Krist - Erinnertes Leben - 10.4. - 9.5.2015

plakat_krist_v1

Vernissage 9.4.2015, 19 Uhr.

„Frankfurt liest ein Buch" - anlässlich des für 2015 ausgewählten Buches über die Familie Anne Frank zeigt die Ausstellung Handzeichnungen und Lithographien von Hetty Krist. Mit ihren Arbeiten holt sie die Vergangenheit in unsere Gegenwart.

Wir begegnen Menschen aus dem Schtetl, dessen dörfliche Kultur für immer verschwunden ist, und wir blicken in bekannte Gesichter aus Kunst, Musik und Geistesleben, die unserer Welt unvergessliche Werke geschenkt haben. Einen besonderen Zyklus hat Hetty Krist der Familie von Anne Frank – Stern/Elias/Frank – gewidmet.

Begleitprogramm mit Lesungen zu „Frankfurt liest ein Buch", Gespräche und Führung durch die Ausstellung, siehe unter Termine.